Ein Bericht zum Blauen Band in Waren

Blaues Band der Müritz 2018

Am 25.08.2018 wurde durch den Warener Segelverein e.V. das diesjährige Blaue Band der Müritz ausgetragen.

Der MSVR war mit 10 Seglern vertreten.

Es starteten 3 Kinder im Opti und 7 Segler auf zwei 20 iger Jollenkreuzern. Unsere jungen „Optimädchen“ Elaine Morgenroth, Ella und Irma Doss, aus dem Verein segelten beim Blauen Band der Müritz. Mit 9 Jahren gehörten die Mädels zu den Jüngsten Startern dieser Regatta.

Wertvolle Regattaerfahrungen konnten die 3 Optimisten in Waren sammeln. Für eine Platzierungreichte es leider noch nicht. Bei den schwierigen Witterungsverhältnissen wurden die Mädelstatkräftig durch unseren Trainer, Maik Marlow unterstützt. Weiterhin kam unser neues Schlauchboot zum Einsatz. Unser altes Schlauchboot hatte uns nach 12 Jahren Vereinszugehörigkeit auf derPfingstregatta in Röbel im Stich gelassen.

Bei den 20 igern war die Liviathan von Axel Bülow und die Aeolus von Jörg Etterwendt am Start. Das Boot von Jörg Etterwendt startete in der Klassiker Wertung.

Für die Jollenkreuzer ging es bei anfänglichen Windstärken von 3 Bft. über einen Tonnenkurs aus der Binnen Müritz in die Müritz zur Tonne Sietow, rüber zum Ostufer und dann zurück auf die Binnen-Müritz bei guten Windverhältnissen ins Ziel.

Die Aeolus mit Skipper Jörg Etterwendt, Steuermann Henry Mattner (Regatter Segler Neuruppig e.V.), Vorschoter Maximilian Machon und Falko Mattner holten in der Klassiker Wertung den 2. Platz.

In der Gesamtwertung der 20 iger belegte die Aeolus den 8 Platz und die Leviathan mit Skipper Axel Bülow, Karl Bülow und Kilian Kollrepp den 9 Platz.

Es war eine gelungene Veranstaltung.

A.Doss / F. Mattner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.